Wo liegen welche Leitungen?

Sie benötigen für ein Bauvorhaben im Netzgebiet der Stadtwerke Neustadt in Holstein eine Planauskunft über vorhandene Versorgungsleitungen?

Dann füllen Sie bitte den Vordruck „Planauskunft/ Freistellungsvermerk“ aus und senden den Antrag unterschrieben an uns zurück. Anschließend erhalten Sie von uns die Auskunftspläne, sowie ein Nachweis zu Umfang und Art der Auskunft, eine Kopie der unterschriebenen Freizeichnungsklausel und die Leitungsschutzanweisung der Stadtwerke Neustadt in Holstein. Die Leitungsschutzanweisung und die Freizeichnungsklausel sind auf der Baustelle zusammen mit den Plänen vorzuhalten.

Bei einer digitalen Planwerksauskunft ist zusätzlich noch die „Nutzungsvereinbarung digitale Planwerksausgabe“ erforderlich. Bitte reichen Sie diesen Vordruck einmalig unterschrieben bei uns ein. Für weitere, digitale Auskünfte muss die Vereinbarung nicht erneut eingereicht werden.

Bei Fragen zur Planauskunft erreichen Sie uns per E-Mail unter planwerksauskunft@swnh.de oder rufen Sie uns an unter der Telefonnummer 04561 5110-311.

Bitte beachten Sie, dass die Auskunft nur digital oder in Papierform (nach telefonischer Terminabsprache) erfolgen kann.

Downloads

Wichtige Informationen zum Thema finden Sie in unserem Downloadbereich unter “Sonstiges”.

Das könnte Sie auch interessieren:

swnh_blogartikel_platzhalter

Neue Werkleitung der SWNH

Die Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer Sitzung am Donnerstag auf Vorschlag des Bürgermeisters Mirko Spieckermann die Einstellung von Dr. Mark Jahn als Werkleiter der Stadtwerke Neustadt

Weiterlesen »