Pflanzen sind durstig!

Wasser für Ihren Garten

Pflanzen sind durstig! Doch nicht jede/r Gartenbesitzer:in hat die Möglichkeit, den gesamten Bedarf für die Bewässerung von Beeten und Rasenflächen aus der Regentonne oder einem Gartenteich zu decken.

Die Alternative – Gartenwasser – hat den Vorteil, dass Sie nur den aktuellen Arbeitspreis für Wasser ohne zusätzliche Kosten für die Schmutzwasser-Gebühr (SW-Gebühr) pro Kubikmeter bezahlen. Außerdem schonen Sie eine wichtige Ressource – unser Trinkwasser!

Bitte bedenken Sie, dass für einen Gartenwasserzähler Kosten für die Inbetriebsetzung, eine jährliche Grundgebühr und die Herstellung eines frostfreien Anschlusses anfallen. Die frostfreie Installation erfolgt durch eine Fachinstallationsfirma Ihrer Wahl.

Bevor Sie sich also für die Installation eines Garten-Wasserzählers entscheiden, stellen Sie am besten zunächst eine Vergleichsrechnung auf Grundlage Ihres individuellen „Gießverhaltens“ auf. So finden Sie heraus, ob Sie mit einem GWZ sparen können oder nicht. Dabei helfen wir Ihnen selbstverständlich gern!

Anmeldung für den Einbau eines Zwischenzählers für die Nutzung von Gartenwasser

Das könnte Sie auch interessieren:

Pressetermin Parkscheinautomaten v.l.n.r. Stephan Reil, Klaas Raloff, Mirko Spieckermann, Ingo Eitelbach

Neue Parkscheinautomaten

Auf den Parkplätzen in Neustadt in Holstein, Pelzerhaken und Rettin sind seit Mitte 2019 insgesamt 28 Parkscheinautomaten in Betrieb. Davon können 10 ausschließlich Parktickets, 5

Weiterlesen »