AKTUELLE MELDUNG

Die Zukunft fährt elektrisch

Erleichterndes Durchatmen bei Veranstaltern, Organisatoren und Teilnehmern. So langsam kehrt ein gewisses Maß an Normalität in das gesellschaftliche Leben zurück. Große Vorfreude somit auch beim Neustädter Gewerbeverein, der nach dem coronabedingten Ausfall im vergangenen Jahr mit viel Engagement und Leidenschaft die 8. Automeile am Sonntag, dem 5. September von 11 bis 16 Uhr auf die Beine gestellt hat. Zusätzliches Bonbon für alle Besucher*Innen: Im Zuge eines verkaufsoffenen Sonntages haben viele Geschäfte an diesem Tag geöffnet.

Harald Wiese (Stadtwerke), Alexander Kemper (Autohaus Lange), Sven Muchow (1. Vorsitzender des Gewerbevereins), Markus Hagen (Auto Hagen) und Dennis Herzog (Autohaus Herzog) (v. l.) freuen sich auf die 8. Automeile am Sonntag. ©der reporter

Auf dem rundum abgesperrten Neustädter Marktplatz, der unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen (LucaApp oder Ausfüllen eines Kontaktformulars) gerne betreten werden darf und soll, präsentieren sich nicht nur die Autohäuser Auto Hagen, Autohaus Herzog und Süverkrüp - Mercedes-Benz, sondern auch die Stadtwerke Neustadt, Möller Reisen, Dat Radhuus und die Freiwillige Feuerwehr Neustadt. Zudem wird ein buntes Programm mit Spaß und Spiel geben. Eine Hüpfburg ist genauso vor Ort wie Romain Leroyer mit seiner Ostsee-Animation. Kulinarische Köstlichkeiten werden vom erfahrenen Caterer Ulfert Georgs serviert. Für gute Laune und die richtige Präsentation in Wort und Ton sorgt DJ Florian Stolz.

Autohäuser präsentieren ihre Modelle

Jedes der teilnehmenden Autohäuser zeigt neun Fabrikate seiner Modellpalette. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf die E-Mobilität gelegt. „Denn hier liegt die Zukunft“, sind sich die Vertreter der Autohäuser einig. Auto Hagen punktet unter anderem mit dem neuen Nissan Qashqai, dem Crossover-Coupés Juke und dem Micra. Im Bereich Elektromobilität ist Auto Hagen sowohl mit dem Leaf als auch mit dem eNV200 am Start. Zum Einsatz kommt auch ein Glücksrad. Süverkrüp Mercedes-Benz stellt seine EQ-Palette vor. Dazu kommen weitere Hybrid-Modelle (A-Klasse) sowie der Marco Polo Camper. Auch beim Autohaus Herzog nimmt die Elektromobilität ein immer wichtigeres Standbein ein. Auf der Automeile werden aus diesem Bereich der Eclipse Cross Plug-in Hybrid sowie der Outlander Plug-in Hybrid vorgestellt. Allerdings dürften auch der Space Star oder der Eclipse Cross als Benziner das Interesse der Besucher*innen wecken.

Ein großer Unterstützer der Elektromobilität sind die Stadtwerke Neustadt. Insgesamt sieben E-Fahrzeuge gehören zum Unternehmen. Auf der Automeile werden alle Fragen zu Wallboxen beantwortet, ebenso zum Glasfaserausbau.

Es scheint, als wenn das Fahrrad, sowohl klassisch als auch das E-Bike, ein bemerkenswertes Comeback feiert. Wer auf der Suche nach einem neuen  Zweirad ist, könnte beim Radhuus fündig werden, das auf dem Marktplatz eine große Auswahl bereit hält.

Mit von der Partie ist ebenfalls die Firma Möller Reisen, die mit einer Busbesichtigung auf dem Marktplatz vertreten ist. Zusätzlich gibt es den druckfrischen Winterkatalog mit Advents-, Weihnachts- und Silvesterreisen sowie Reisen im Winter bis März 2022. Außerdem für 2022 interessante Flusskreuzfahrten auf Donau, Rhein, Mosel und Saar sowie eine Schiffsreise an der Küste Kroatiens mit einer Yacht für maximal 36 Personen, exklusiv für Möller Reisen gechartert.

Die Jugendfeuerwehr stellt Feuerwehrfahrzeuge und Technik vor. Ebenso ist der Förderverein der Feuerwehr präsent.

Quelle: der reporter (mg)

Eingestellt am 01.09.2021

Zurück

KONTAKT

Kundenzentrum

Ziegelhof 8
23730 Neustadt in Holstein

Tel.:0800 5110 150
Fax:0 45 61 / 51 10 - 155

Email:   kundenservice@swnh.de

STÖRUNG?

STROM-NOTDIENST

HOTLINE045 61 / 51 10 - 250

GAS-, WASSER-, WÄRMENOTDIENST

HOTLINE045 61 / 51 10 - 350

ABWASSER-NOTDIENST

HOTLINE045 61 / 51 10 - 450

STRASSENBELEUCHTUNG

HOTLINE045 61 / 51 10 - 250

NOTFÄLLE IN "BABEN GRAUWISCH"

HOTLINE045 61 / 51 10 - 222

KUNDENLOGIN