QUALITÄTSMERKMAL: ERFRISCHEND

So schmeckt unsere Heimat

Die Stadtwerke Neustadt in Holstein verteilen das Wasser aus der Förderung des ZVO (Zweckverband Ostholstein), der das kostbare Grundwasser über Brunnen aus einer Tiefe von bis zu 140 Metern fördert. Unser Wasser ist daher erwiesenermaßen von hervorragender Qualität und unterlag in den letzten Jahren nur geringen Schwankungen. Alle Analysen werden bei den SWNH abgelegt und können bei Bedarf eingesehen werden. Die Vollanalysen sind beim ZVO einsehbar.

"Hartes" oder "weiches" Wasser

Laut Gesetz über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln sind Wasserversorgungsunternehmen verpflichtet, die Wasserhärte in Millimol Calciumcarbonat pro Liter anzugeben.

Nach europäischem Recht gibt es drei Härtebereiche:

  • Härtebereich weich: weniger als 1,5 mmol/L Calciumcarbonat (entspr. 8,4° dH)
  • Härtebereich mittel: 1,5 bis 2,5 mmol/L Calciumcarbonat (entspr. 8,4 bis 14° dH)
  • Härtebereich hart: mehr als 2,5 mmol/L Calciumcarbonat (entspr. mehr als 14° dH)

Mit 2,7 mmol/L entsprechend 16,5° dH gehört das in Neustadt gelieferte Wasser in den Bereich „hart“.

Das Kleingedruckte

Entsprechend der geltenden Trinkwasserverordnung werden in unserem Versorgungsgebiet ausschließlich mikrobiologische Parameter untersucht und zwar alle drei Monate. Eine große chemische Vollanalyse wird derzeit nur für die Wassergewinnung verlangt. Das Gesundheitsamt des Kreises Ostholstein führt hierüber die Aufsicht.

KONTAKT

Ziegelhof 8
23730 Neustadt in Holstein

Tel.:0 45 61 / 51 10 - 150
Fax:0 45 61 / 51 10 - 155

E-Mail:info@swnh.de

STÖRUNG?

STROM-NOTDIENST

HOTLINE045 61 / 51 10 - 250

GAS-, WASSER-, WÄRMENOTDIENST

HOTLINE045 61 / 51 10 - 350

ABWASSER-NOTDIENST

HOTLINE045 61 / 51 10 - 450

STRASSENBELEUCHTUNG

HOTLINE045 61 / 51 10 - 250

NOTFÄLLE IN "BABEN GRAUWISCH"

HOTLINE045 61 / 51 10 - 222

KUNDENLOGIN